Pocket planetarium

Dieser Planetarium bietet die Möglichkeit, auf unterhaltsame und lehrreiche Art und Weise zu verstehen, viele Astronomievorstellungen über das Sonnensystem. Es ist für den häuslichen Gebrauch und wissenschaftliche Animationen empfohlen. Den bestmöglichen Wert können wir bequem zu transportieren und verwenden es im Freien, Tag und Nacht. Es kann als Unterstützung der Animation in der Astronomie zu dienen. Das ist das fehlende Glied für das Verständnis der Funktionsweise des Sonnensystems.

logo eclipticus

französische Sprache englische Sprache deutsche Sprache

Planetarium in Ruhe

Erdglobus und Ekliptik

In der Ausgangsstellung, das Planetarium stellt der Erde auf ihrer himmlischen Umgebung (Himmel, Zodiac, der Ekliptik).

Hier dreht sich die Erde auf sich. Seine Rotationsachse ist 66,5° gegen die Ekliptik.

Breitengrad

Das Planetarium ist mit einer Skala, die es in Abhängigkeit von der geographischen Breite des Ortes zu regulieren läßt ausgestattet. Die Palette reicht Breitengraden 20° bis 90°.

Das Planetarium ist hier, um die mittlere Breite von Europa gesetzt, dh 47°. Der Frühlingspunkt ist genau im Osten. Es ist 18 Stunden in Sternstunden.

Set Up des Planetariums nach der geographischen Breite des Ortes
Bewegung der Sonne am Nordpol

Nordpol

Das Planetarium ist hier bei 90° geografischer Breite gesetzt, den Nordpol. Die Sonne ist über den lokalen Horizont. Er tourte in den Horizont am Tag, immer auf der gleichen Höhe.

Diese Seite zeigt die Breitengrade von Orten Features: Nordpol, Polarkreise, Wendekreis des Krebses, wenigen afrikanischen Hauptstädten (Dakar, Casablanca) und Europa (Lisbon, Madrid, Paris, London, Berlin, Stockholm, Oslo) und Tromsö, die einzige universitäre Stadt darüber hinaus des Polarkreises in Norwegen.

Tagundnachtgleichen und Sonnenwenden am Nordpol

Das Planetarium ist hier, um die Breite der Nordpol. Vier Pins gelbe Farbe Farbe zeigen die vier Positionen der Sonne bei den Sonnenwenden und Tagundnachtgleiche. An der Tagundnachtgleiche (Positionen 1 und 3) die Sonne steht direkt auf die Skyline. An der Sommersonnenwende (Position 2), steht die Sonne auf ihrer maximalen Höhe; es ist die Mitte der Polartag. Auf der Wintersonnenwende, die Sonne steht unter dem Horizont; es ist die Mitte der Polarnacht.

Die Markierungen auf dieser Seite zeigen die Breite in Grad. Hier, das Planetarium ist bei 90 Grad geografischer Breite kalibriert, den Nordpol.

Bewegung der Sonne am Nordpol
Äquatorialebene mit scheibenförmige Angabe der Sternstunden durch Transparenz der Hemisphäre

Äquatorialebene und Sternstunden

Das Planetarium hat einen äquatorialen scheibenförmige Angabe der Sternstunden. Es scheint, durch Transparenz der Hemisphäre. Sie entdecken das Rad, um den Globus zu drehen , und auf der Seite, die Daumenschraube, dass die Wiege sichert.

Die Lektüre der Äquatorialebene darauf hinweisen, dass es 0 Stunden in Sternzeit ist.

Ekliptik und Zodiac

Die Ebene der Ekliptik, getragen von der Hemisphäre, dreht sich um den bewegungslos Erdglobus.

Die farbigen Stiften auf der Ekliptik, simulieren die Bewegung der Planeten. Die Pin-Gelb symbolisiert die Sonne. Eine Drehung der Ekliptik ist etwa einen Tag. Der Zodiac ist auf den Plan, welche die Ekliptik verkörpert eingraviert. Die Lektüre der Äquatorialebene darauf hinweisen, dass es 12 Stunden in Sternzeit ist.

Der Tierkreis dreht sich um die Erdglobus.
Details der Windrose um den Zodiac

Windrose

Blick von oben, sehen Sie die Details des Tierkreises und die Windrose.

Auf der Windrose, beachten Sie, dass die Herkunft der Azimute ist der Süd für die Astronomen, im Gegensatz zu Browsern, die den Norden zu verwenden.



Wir können Ihnen bei Ihrer Suche.
Kontaktieren Sie uns !
Fahrstuhl